Vorhaben und Termine im Verein

Aktuelles & Informationen

Vorschau der geplanten Vorhaben

             2. Hälfte April 2024

Besuch des LVR-Papiermuseum „Alte Dombach“ in Bergisch Gladbach

Im Anschluß an dem Museumsbesuch planen wir ein gemeinsames Kaffetrinken.

             24. Mai 2024 – Freitag

Mitgliederversammlung 2024.

Wir treffen uns im Pfarrgarten der Kirchengemeinde St. Josph in Heidkamp. Im Anschluß wollen wir grillen.

             01. Juni 2024 – Samstag

 

Zoobesuch in der ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen.

Die Anreise erfolgt mit dem Reisebus.

               1. Hälfte Juli 2024

Geplant ist ein Sommerfest im Bergbau Museum Bensberg

Mit Fühtung durch das Museum incl. einer Backvorführung –  zum Mitmachen.

           31. August 2024 – Samtag

Wir besuchen das Freilichtmuseum Kommern in der Eifel.

Die Anreise erfolgt mit einem Reisebus.

           18. September 2024 – Mittwoch

Wir besuchen das Freilichtmuseum Lindlar

Die Anreise erfolgt durch Fahrgemeinschaften bzw. öffentliche Verkehrsmittel. Geplant ist eine Führung mit Gedächtnistraining.

           Mitte Oktober

Wir möchten das Haus der Geschichte in Bonn besuchen

         28. November 2024 – Donnerstag

Wir besuchen den Weihnachtsmarkt in Dortmund

Die Anreise erfolgt mit einem Reisebus

           14. Dezember 2024 – Samstag

Heute findet das Adventssingen statt.

Der Nikolaus hat sich angesagt. Ausserdem wollen wir, wie auch in den letzten Jahren, Grillen.

Aktionen im Verein

Auf Schusters Rappen durch das Bergische Land

Mehrmals im Jahr trifft sich die „einfach gemeinsam“ Wandergruppe zu einer Rundwanderung durch das wunderschöne Bergische Land. Der Start- bzw. Endpunkt der Wanderung wird jeweils rechtzeitig in der Vereinszeitung bekannt gegeben. Um zum Startpunkt zu gelangen werden Fahrgemeinschaften gebildet. Dadurch können auch Mitglieder teilnehmen, sie sonst keine Fahrgelegenheit haben.
Die Wanderungen sind zwischen 5 und 7,5 km lang. Wir wandern gemütliche 2 bis 2,5 km in der Stunde. Der langsamste Wanderer bestimmt das Tempo. Die Routen werden so ausgewählt, dass auf halber Strecke gerastet werden kann. Der Höhepunkt einer jeden Wanderung ist zum Schluss die Einkehr in ein gutes Lokal.